Geschichte

Der Ursprung des Schimmelpilz-Spürhundes

In Schweden werden schon seit über 30 Jahren entsprechend trainierte Spürhunde für die Suche nach Schimmelpilzen eingesetzt.

Professionelle Hundeführer hatten erkannt, wie leicht es für einen auf Schimmelpilzgeruch gut trainierten Hund ist, diesen zu lokalisieren.
Schließlich werden Spürhunde schon seit vielen Jahren z.B. zum Auffinden von vermissten oder verschütteten Personen, von Rauschgift, Sprengstoff oder Freilandminen erfolgreich eingesetzt.

Seit 1995 werden in Deutschland zunächst schwedische und später auch in Deutschland ausgebildete Schimmelpilz-Spürhunde sehr erfolgreich eingesetzt.